Marmelade "Puits d'Amour X À Paris chez Antoinette Poisson" / Confiture Parisienne

€19,90

Antoinette Poisson war der gebürtige Name von Madame Pompadour, der Geliebten von König Ludwig XV. Für sie bestellte Louis XV seine besten Konditoren, um das wohlschmeckendste Dessert zuzubereiten, das es je gab, den „Puits d’Amour“. Damals war der „Puits d’Amour“ (Brunnen der Liebe ) ein Kuchen mit einem Marmeladenherz aus der besten Marmelade, die man sich vorstellen konnte. Heute wird der "Puits d’Amour" mit Konditorencreme zubereitet und dadurch ging das Rezept dieser köstlichen Marmelade verloren.

Confiture Parisienne hat das Geheimnis dieser einzigartigen Marmelade wieder entdeckt und bringt es mit dieser herrlichen Konfitüre auf den Tisch.

Nettogewicht: 250 g

Zutatenliste: Johannisbeer-, Himbeer- und Veilchengelee

Über Confiture Parisienne:

Um die Pariser Tradition der Marmeladenherstellung wiederzubeleben, gründeten Nadège Gaultier und Laura Goinet 2015 Confiture Parisienne mit dem Wunsch, außergewöhnliche Konfitüren mit ebenso außergewöhnlichen Produkten zu kreieren. Nach traditionellen, handwerklichen Methoden hergestellt, ohne Zusätze oder Konservierungsstoffe, sind die Rezepturen  von Confiture Parisienne außergewöhnlich und experimentell. In kleinen Chargen in Kupferkesseln gekocht, wird jede Marmelade liebevoll zubereitet, mit einer ausgewogenen Zusammensetzung der Zutaten, die es jeder Zutat ermöglicht, ihren richtigen Platz zu finden und seinen Geschmack voll auszudrücken.