Schokolade mit Kefir "Naive Kefir 50%" Forager-Kollektion/ Naive

€6,90

Schokolade mit Kefir:

Die Kefir wird ebenso wie alle anderen Milchschokoladen von Naive mit Weidekuhmilch hergestellt und verleiht der Tafel stattliche Cremigkeit. Die typisch säuerliche Note der Kefir bereichert gekonnt die Palette der Milchschokoladen.                                                                                                                

Domantas sagt: „Kefir ist der Sieg der Milch gegen die Zeit. In Litauen haben wir uralte Traditionen, Kefir herzustellen – ein authentisches Produkt, ein kulinarisches Erbe. Kefir enthält Probiotika, eine Symbiose von nützlichen Bakterien und Hefe, die Milch gären. Von Generation zu Generation wird die geheimnisvolle Kefirknolle weitergegeben, um dieses funkelnde Getränk zu verewigen. Angetrieben durch meinen einfallsreichen Geist beschloss ich etwas wirklich Unorthodoxes zu tun, nämlich Kefir mit Schokolade zu mischen. Aufgrund der lebenden Mikroorganismen, reift diese Tafel wie Käse und seine Aromen entwickeln sich im Laufe der Zeit. Wie zeitlos ist das?“

Forager Kollektion:

Chocolatier Domantas Uzpalis sagt dazu: „Die Forager-Kollektion ist wahnsinnig experimentell und vielschichtig. Zuerst nehme ich alle Zutaten auseinander. Dann kombiniere ich sie wieder zu einer Art Schokoladentafel mit „patentierten“ Aromen. Mit dieser Kollektion habe ich eine neue Methode geschaffen Aromen in Schokolade einzubringen.
Die Verwendung von lokal authentischen und intensiven Zutaten verfeinert die Schokolade, wodurch sich der komplexe Prozess des Empfindens für Wohlgeschmack natürlich verlängert. Eine Kakao-Komposition.“

Die Kakaobohnen, die Domantas verwendet, kommen von EL Ceibo aus Bolivien

Zutaten: 

Zutaten: Kakaomasse* (50%), Zucker*, Kakaobutter*, Kefir*, Milchpulver von Weidekuhmilch
* = BIO

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Sesam und Nüssen enthalten.

Über Naive:

Im Jahr 2010 begann Domantas Uzpalis in seiner Heimat Litauen Schokolade herzustellen. Und sie steht absolut weit über hervorragender Qualität. Domantas sagt: “ Für mich ist Schokoladenherstellung ein langsamer und meditativer Prozess mit viel Planung und Kalibrierung, um Vorgänge genau zu bemessen und zu reproduzieren, sogar bevor ich den ersten Kakaobohnen-Röstversuch starte. Ich sehe mir die Rohstoffe genau an, um ihre verborgenen Nuancen zu verstehen und das Beste hervorzubringen. Oft kämpfe ich Monate, um ihnen den optimalen Geschmack und die aromatischen Eigenschaften zu entlocken. Nur ausgewogene Produkte verdienen es, freigelassen zu werden“.

Mit jedem Stück Schokolade versucht Naïve ein Stück seiner Philosophie, seines Landes und seiner litauischen frischen Landluft zu verschenken. Naïve ist sehr stolz darauf, dem Verbraucher nicht nur die Herkunft seiner Kakaobohnen zu benennen, sondern auch, wer tatsächlich den Honig produziert oder welcher Bauer die Kefir für die Herstellung der probiotischen Tafeln liefert.