Hochzeitskarte "Reis & Blüten" / Haferkorn & Sauerbrey

€4,50

Leichte und luftige Hochzeitskarte mit Reis- und Blütenmotiv. Immer eine gute Wahl für jede Art von Hochzeitsparty. Produziert in Berlin auf feinstem Papier. Mit hochwertigem Umschlag.

Design: Haferkorn & Sauerbrey

Größe: 12,5 cm x 17,6 cm

Material: umweltfreundliches Feinstpapier

Hergestellt: Berlin, Deutschland

Über Haferkorn & Sauerbrey

Haferkorn & Sauerbrey bietet stilvolle Papeterie und Accessoires in raffiniertem Design –
ob grafische Muster, elegante Farbwelten oder traditionelle, florale Kompositionen – die unbedingte Liebe zum Detail findet sich in jedem von Romy Haferkorn gestalteten Objekt.
Ihr Antrieb ist es, Ihnen wunderschöne Produkte anzubieten, die sich vom Mainstream abheben und Euch als Absender und Empfänger inspirieren. Papeterie und Accessoires von Haferkorn & Sauerbrey überzeugen Kunst- und Design-Liebhaber gleichermassen wie Fashion-Individualisten und kreative, neugierige Menschen, die sich für durchdachte, zeitlose Produkte begeistern.


2008 wurde Haferkorn & Sauerbrey von den Designerinnen Romy Haferkorn und Miriam Sauerbrey in Berlin gegründet. Inspiriert von der Design-Tradition des Bauhaus, dem Konstruktivismus und traditioneller Folklore – und weil sie zu ihrem eigenen Erstaunen kaum Papeterie nach eigenen Vorstellungen finden konnten – begannen die beiden neben ihrer Design-Arbeit an Magazinen und Marken, eigene Papeterie zu gestalten. Heute führt Romy Haferkorn das Label alleine. Ihre stetig wachsende Kollektion umfasst neben klassischer Papeterie und Geschenkpapieren auch Fashion-Accessoires wie Tücher und Schals, die Romy Haferkorns charakteristische und vielseitige Design-Handschrift tragen.


Haferkorn & Sauerbrey möchte Euch mit erstklassigen Produkten begeistern, die mit gleichermassen hohem Anspruch an Design, Materialität, Verarbeitung und zeitgemässe Nachhaltigkeit gefertigt sind. Deshalb arbeiten sie bevorzugt mit Berliner Druckereien, Handwerkern und Behindertenwerkstätten zusammen, um lokales und traditionelles Gewerbe zu fördern und lange Transportwege zu vermeiden. Sie verwenden wo immer möglich zertifizierte Materialien. „Made in Germany“ steht dabei an erster Stelle.